Online Casino Ratgeber

Skype-Support ab sofort in den Fortune Lounge Casinos möglich

Skype Support

Die Fortune Lounge Gruppe gab kürzlich bekannt, dass vier ihrer Online Casinos künftig die Möglichkeit eines Skype-Supports anbieten. Dabei tritt der Kunde via Skype bei Fragen und Problemen mit den Casino-Mitarbeitern in Kontakt und erhält die nötige Hilfestellung. Namentlich handelt es sich dabei um das Royal Vegas, das Platinum Play, das 7 Sultans sowie das Vegas Palms.

Sollten Sie bei Ihrem nächsten Spiel Hilfe benötigen, so können Sie statt eines Telefonates oder der E-Mail auch direkt den Support kontaktieren, indem Sie sich bei Skype einloggen und auf diese Weise problemlos und schnell den gewünschten Kundendienst kontaktieren.

Wim Ochse, der Vorsitzende des Fortune Lounge Kundendienstes sagt, sein Unternehmen sei die erste Casinogruppe, bei der dieser Support über Skype möglich ist. Zudem gestalte es sich positiv, dass die Spieler bereits online agieren und auf diese Weise eine schnelle Hilfestellung möglich ist. Skype ist verschlüsselt und gewährt eine hohe Datensicherheit.

Neben dem Angebot, künftig über Skype erreichbar zu sein, ist die Fortune Lounge Gruppe aber nach wie vor auch per E-Mail, Telefon oder Live-Chat in der Lage, Hilfe zu geben. Der Support über Skype ist ohnehin bislang lediglich in der englischen Sprache verfügbar. Weitere Sprachen, zu denen Französisch, Deutsch, Spanisch, Italienisch, Griechisch, Niederländisch oder Portugiesisch zählen, werden jedoch alsbald nachgerüstet. Hierbei sei es aber auch entscheidend, wie gut sich der Service entwickelt.

Bis dahin können sich aber die Spieler aus den unterschiedlichen Nationen mit dem englischsprachigen Support via Skype verständigen oder sich dort sogar mit einem Mitarbeiter in ihrer Landessprache verbinden lassen.

Mit dieser Neuerung gelingt der Fortune Lounge Gruppe ein weiterer Schritt in die Zukunft. Das werden auch Sie als Spieler künftig auf angenehme Weise spüren können.